Volleyball Tauchsport  
Featured

Erfolgreiche Meisterschaften im Wasserspringen für Jule Eisenberg

Vom 22.05. – 26.05.2024 fanden in Rostock die Deutschen Sommermeisterschaften der A- und B-Jugend (Wasserspringen) in Rostock statt. Dort sprang Jule nicht nur um den Deutschen Meistertitel sondern auch um die Qualifizierung zur Jugendeuropameisterschaft. Das bedeutet, dass zweimal gesprungen wird, einmal direkt um die Vergabe des Meistertitels und im Anschluss noch einmal um die direkte Qualifikation. Wer den Qualifikationswettkampf gewinnt und die entsprechende Norm erreicht, der ist für die Jugendeuropameisterschaft qualifiziert.

Jule startete vom Turm Einzeln und vom Turm Synchron mit ihrer Partnerin Charlotte Lederer. Im Einzelwettbewerb vom Turm wurde Jule Deutsche Meisterin. Auch den Qualifikationswettkampf hat Jule für sich entschieden und die Norm erreicht, so dass sie für die Jugendeuropameisterschaft qualifiziert ist.

   

Der Synchronwettkampf war unheimlich spannend. Nur mit 1,14 Punkten mussten sich Jule und Charlotte im Wettkampf um die Deutsche Meisterschaft geschlagen geben und wurden Vizemeister.

Dann hieß es, sich noch einmal absolut straffen und zu konzentrieren und alles zu geben. Im Qualifikationswettkampf dann hatten sie die Nase vorn und holten sich die Norm und sind damit auch für die Jugendeuropameisterschaft gesetzt. Es ist einfach großartig.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen Jule und ihrer Partnerin Charlotte Lederer viel Erfolg bei der Jugendeuropameisterschaft vom 07.07.2024 bis 14.07.2024 in Rzeszow/Polen.

Text und Fotos: D. E.